Sie möchten Ihre Kompetenz in einem modernen Unternehmen einbringen? Sie möchten sich nicht nur beruflich, sondern auch persönlich
weiterentwickeln?
Dann nutzen Sie die Chance einer Karriere bei der R+V Versicherung.

Unterstützen Sie die Abteilung Systemtechnik in der Direktion am Standort Wiesbaden als

DATENBANKSPEZIALIST (m/w) in der Systemprogrammierung.

Als Versicherer der Genossenschaftlichen FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken sind wir mit über 8 Millionen Kunden eine der größten deutschen Versicherungsgruppen. Rund 15.600 Beschäftigte entwickeln ständig neue maßge­schneiderte und innovative Versiche­rungs­lösungen für unsere Kunden.

Aufgaben:

  • Sie sind Teil eines schlagkräftigen Teams des Abteilungsbereichs Systemtechnik, der die Konzep­tion, Umsetzung, Wartung, Optimierung, Pflege und Weiterentwicklung von Hardware, des Betriebssystems und betriebssystemnaher Software verantwortet.
  • Sie übernehmen projekt -und betriebsbezogene Beratungsaufgaben für den technischen Einsatz unserer Datenbanksysteme.
  • Sie stehen für die betriebliche Stabilität und Qualität insbesondere der Datenbanksysteme im Bereich Tabellensysteme auf z/OS und/oder Linux.
  • Sie arbeiten beratend eng mit Projekten zusammen und stellen den cleveren Einsatz der Komponenten sicher.
  • Im Bedarfsfall führen Sie Fehleranalysen der Datenbanksysteme durch und leisten eigenver­antwortlich Ihren Beitrag zur Systemstabilität und Verfügbarkeit.
  • Im Dialog mit z. B. Architekten, Projektmanagern und Entwicklern erarbeiten Sie Lösungen zur fort­laufenden Optimierung der Datenbanksysteme.

Anforderungen:

  • Sie haben ein Informatik-Studium oder eine Aus­bildung mit IT-Background und noch wichtiger relevante Berufserfahrung.
  • Sie haben sehr gute praxiserprobte Kenntnisse im Datenbank- und Tabellensystem-Umfeld.
  • In Projekten gehen Sie methodisch vor, agieren sicher in betrieblichen Clearingsituationen und kommuni­zieren klar in Beratungssituationen.
  • Vorteilhaft wäre ein Grundverständnis zum Aufbau von SOA oder Devops-fähigen Architekturen.
  • Sie überzeugen uns mit einem autodidaktischen Mindset, unkonventionellem Denken sowie Ihrer Begeisterung für den Spagat zwischen anspruchs­voller und agiler Projekttätigkeit und Betrieb.

Das erwartet Sie am Campus Wiesbaden:

  • 1.000 Linux- und 1.200 Windows-Instanzen und 2 Mainframes, ein modernes Middleware-Technologie-Stack und alle wesentlichen Datenbanken, die sich am Markt tummeln.
  • Ein aktueller Cloud-Stack, Hypervisor- sowie Container-Virtualisierung und moderne Themen wie Elastic Search, Docker, Ansible, Mesosphere und SAP Hana. Ein SOA-Stack, der alle Ebenen vom Mainframe bis zum Enterprise-Service-Bus und einer Business-Process-Management-Umgebung umfasst (CICS-Regions, JBoss/wildfly, IBM-MQ, Softprojekt-X4, SAG-webMethods). Wer die Innovation von morgen gestalten soll, braucht Freiräume, Netzwerke und den kollegialen Austausch. Freuen Sie sich auf die Zusammenarbeit mit einem 20-köpfigen Kollegen­team und der Gruppenleitung sowie der kontinu­ier­lichen und zukunftsorientierten Ausrichtung Ihres Themenfeldes.
  • Wenn Sie Spaß haben, als Systemingenieur (m/w) in der agilen Weiterentwicklung unserer Systemarchi­tekturen an zukunftsweisenden und spannenden Themen und modernsten Technologien zu arbeiten und gleichzeitig die Absicherung des Betriebs für Sie eine Herzensangelegenheit ist, dann sind Sie bei uns richtig!

Interessiert?

Dann werden Sie Teil eines starken Teams.

Hier direkt online bewerben.
Referenzcode: 13533

Oder rufen Sie unser Recruitingcenter an:
Tel. 0611 533-5210