(Kennziffer 624/648) Ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt ist im Zentrum für Medien und IT (ZMI) der FernUniversität in Hagen eine Stelle als

DMS / ECM Administratorin d.3 bzw.
DMS / ECM Administrator d.3
mit 100 % der regelmäßigen Arbeitszeit, je nach persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 11 TV-L

unbefristet zu besetzen.

Als einzige staatliche Fernuniversität sind wir seit mehr als 40 Jahren erfahren im lebensbegleitenden und lebenslangen Lernen. Dabei eröffnen wir unseren Studierenden flexible Studienmöglichkeiten auf Basis eines Blended-Learning-Studienmodells. An unseren vier Fakultäten entwickeln wir mit fachbezogener und fachübergreifender Forschung zukunfts­weisende Lösungen. Darauf ist auch die Infrastruktur ausgerichtet. Sie erfordert IT-Lösungen auf der Basis aktueller Sicherheitsstandards ebenso wie erprobte Kommunikations- und Kollaborationsformen. Hierfür ist das ZMI die zentrale Einrichtung.

Im Rahmen des Aufbaus eines neuen Dokumentenmanagementsystems bieten wir eine Mitarbeit mit hohen Gestaltungsmöglichkeiten an.

Ihre Aufgaben:

  • Sie gestalten die Systemlandschaft unseres Dokumentenmanagementsystems d.3ecm (d.velop) von Beginn an aktiv mit und übernehmen vielfältige Aufgaben im Bereich des Aufbaus und der Administration.
  • Zu Ihren Aufgaben zählen zudem die Einrichtung, Wartung und Optimierung sowie der kontinuierliche Ausbau des Systems auf die zunehmenden Anforderungen.
  • Darüber hinaus erstellen Sie in Zusammenarbeit mit den Anwendern / Anwenderinnen und der Verwaltungs-IT d.3-Workflows.
  • Gemeinsam mit der Verwaltungs-IT betreuen Sie die internen Anwender / Anwenderinnen und leisten Support im 2nd Level.
  • Sie arbeiten in bereichsübergreifenden Projekten an der Integration und Bereitstellung von Content.

Ihr Profil:

  • Sie haben ein Hochschulstudium (FH, Bachelor), vorzugsweise mit dem Schwerpunkt IT oder eine Berufsausbildung im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologie, mit nachgewiesener mindestens dreijähriger Berufserfahrung in Ihrer Ausbildungsfachrichtung, erfolgreich abgeschlossen.
  • Sie können nach Möglichkeit eine mindestens zweijährige Erfahrung im DMS ECM-Bereich vorweisen, bevorzugt mit dem Produkt d.3 (d.velop).
  • Sie bringen gute Kenntnisse im Windows-Server-Umfeld sowie von Datenbanken im Bereich MS SQL Server oder vergleichbaren relationalen Datenbanksystemen mit.
  • Sie bringen idealerweise gute Prozessmanagement- und Workflow-Kenntnisse sowie Kenntnisse mit Tools zur Umsetzung von Workflows im BPM-Umfeld als auch Kenntnisse in der Script-Programmierung, idealerweise in einer Programmiersprache wie z. B. Groovy, Ruby, Python etc., mit.
  • Sie passen zu uns, wenn Sie außerdem ein ausgeprägtes prozessorientiertes Denken, Verantwortungsbereitschaft und Freude an einer serviceorientierten Kommunikation mitbringen.

Unser Angebot:
Sie erwartet eine interessante und eigenverantwortliche Tätigkeit mit einer tarifgerechten Bezahlung sowie einer betrieblichen Altersversorgung. Ihre Qualifikation und berufliche Erfahrung werden selbstverständlich berücksichtigt. Außerdem bieten wir einen vielfältigen Aufgabenbereich und eine sehr gut ausgestattete technische Infrastruktur. Die Möglichkeit der Fort- und Weiterbildung, Angebote zur guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf, wie z. B. die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung, sowie ein weitreichendes Angebot im Bereich des Gesundheitsmanagements runden unser Angebot ab.

Auskunft erteilt:

Herr Dr. Olaf Kelle, Tel.: 02331 987-2870

Bewerbungsfrist:

31.12.2017

Die Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Formular.

Jetzt bewerben

FernUniversität in Hagen – Dezernat 3.3 Personalentwicklung
Universitätsstraße 47 – 58097 Hagen