(Kennziffer 623/647) Ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt ist im Zentrum für Medien und IT der FernUniversität in Hagen, Abteilung FeU-Softwaretechnik, eine Stelle als

Moodle-Administrator /
Moodle-Administratorin
mit 100 % der regelmäßigen Arbeitszeit, Entgeltgruppe 9 (bis Stufe 4)

unbefristet zu besetzen.

Als einzige staatliche Fernuniversität sind wir seit mehr als 40 Jahren erfahren im lebens­begleitenden und lebenslangen Lernen. Dabei eröffnen wir unseren Studierenden flexible Studienmöglichkeiten auf Basis eines Blended-Learning-Studienmodells. An unseren vier Fakultäten entwickeln wir mit fachbezogener und fachübergreifender Forschung zukunfts­weisende Lösung.

Eine große Affinität zu Neuen Medien und netzgestützten Anwendungen wird auch von den Beschäftigten erwartet. Im Bereich der Lehre wird die Lehr- / Lernumgebung Moodle in einer angepassten Variante eingesetzt und im Zentrum für Medien und IT betrieben.

Ihre Aufgaben:

  • Sie wirken bei der Administration, Wartung und Versionspflege der Moodle-Software und den dazugehörigen Komponenten mit, verstehen deren Zusammenwirken, spielen dazu Quellcode-Patches ein und dokumentieren dies.
  • Sie konzeptionieren und planen Anwendungen in einem Hochverfügbarkeits-Umfeld und prüfen neue und existierende Software-Komponenten auf Sicherheitsaspekte.
  • Sie koordinieren die Zusammenarbeit mit anderen Bereichen (z. B. Datenbanken, Monitoring, Cluster-Management, VMWare) und externen Anbietern.
  • Sie wirken im Rahmen der Kundenbetreuung beim Second Level Support mit.

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Fachinformatiker / zur Fachinformatikerin oder haben eine vergleichbare Ausbildung absolviert.
  • Sie verfügen über fundierte Administrationskenntnisse Unix-basierter Betriebssysteme, insbesondere Shell Scripting (z. B. bash, Perl), cron, inklusive Troubleshooting.
  • Sie können Kenntnisse im Kompilieren, Installieren, Konfigurieren und Warten von Software-Komponenten (u. a. Postfix, OpenSSL, Apache, Tomcat, PHP) nachweisen, die von unseren Applikationen benötigt werden.
  • Wünschenswert sind Erfahrungen im Umgang mit regulären Ausdrücken, Kenntnisse in den Bereichen Server-Automation (z. B. Ansible), DevOps sowie Versionierungssysteme (z. B. Git).
  • Sie sind bereit, sich in neue Themengebiete wie die Basiskonfiguration zu evaluierender Applikationen, einzuarbeiten.
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie ein hohes Maß an Kunden-, Service- und Lösungsorientierung sind für Sie selbstverständlich.
  • Sie verfügen über gute Deutschkenntnisse sowie über Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

Unser Angebot:
Sie erwartet eine interessante und eigenverantwortliche Tätigkeit mit einer tarifgerechten Bezahlung sowie einer betrieblichen Altersversorgung. Ihre Qualifikation und berufliche Erfahrung werden selbstverständlich berücksichtigt. Außerdem bieten wir einen vielfältigen Aufgabenbereich und eine sehr gut ausgestattete technische Infrastruktur. Die Möglichkeit der Fort- und Weiterbildung, Angebote zur guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf, wie z. B. die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung, sowie ein weitreichendes Angebot im Bereich des Gesund­heitsmanagements runden unser Angebot ab.

Auskunft erteilt:

Herr Andreas Homrighausen, Tel.: 02331 987-2845

Bewerbungsfrist:

14.01.2018

Die Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Wir setzen uns für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher sind die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerberinnen und Bewerber willkommen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Formular

Jetzt bewerben

FernUniversität in Hagen – Dezernat 3.3 Personalentwicklung
Universitätsstraße 47 – 58097 Hagen