Sie suchen ein interessantes Aufgabengebiet in einem modernen Dienstleistungsunternehmen? Die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein mit ihren 19.500 Mitgliedern stellt die ambulante medizinische und psychotherapeutische Versorgung von 9,5 Millionen Einwohnern in Nordrhein sicher.

Für unseren Bereich IT für die Hauptstelle Düsseldorf suchen wir einen/eine

Abteilungsleiter/in IT-Anwendungsbetrieb

Gemeinsam mit 24 Mitarbeiter/innen sind Sie verantwortlich für den reibungslosen Betrieb der komplexen Anwendungslandschaft innerhalb der KVNO. Sie arbeiten zusammen mit den anderen IT-Abteilungen an den Themen Verfügbarkeit, Stabilität und Performance zur Gewährleistung eines sicheren und effizienten Anwendungsbetriebes.


Das erwartet Sie:

  • Erstellung und Umsetzung einer Strategie zur Neuausrichtung der Abteilung
  • Optimierung der Organisation sowie deren Arbeitsabläufe innerhalb der Abteilung
  • Führung, Anleitung und Weiterentwicklung der zugeordneten Mitarbeiter/innen
  • Monitoring und Steuerung von Prozessen innerhalb des Anwendungsbetriebs sowie an den Schnittstellen zu den anderen IT-Abteilungen und externen Dienstleistern
  • Planung, Koordination und Abstimmung von Releases und Deployments
  • Budgetplanung sowie Kontrolle der Einhaltung des verabschiedeten Budgets
  • Arbeitsorganisation und Personaleinsatzplanung innerhalb der Abteilung, insbesondere Sicherstellen der termin- und sachgerechten Umsetzung von Arbeitspaketen aus Projekten, Aufträgen oder Incidents
  • Begleitung von internen Projekten und Übernahme von Projektverantwortung

Das bringen Sie mit:

  • Sie haben ein abgeschlossenes Informatikstudium oder ein vergleichbares Studium
  • Sie verfügen über mehrjährige Erfahrung im Bereich der operativen IT-Betriebsführung und deren Standards (z. B. ITIL)
  • Sie bringen fundierte Kenntnisse zeitgemäßer IT-Infrastrukturen und -Prozesse (z. B. DevOps) mit
  • Sie besitzen eine ausgeprägte Führungskompetenz und eine entsprechende repräsentative Darstellung
  • Effektive kommunikative Fähigkeiten und Durchsetzungsvermögen zeichnen Sie aus
  • Eigeninitiative und Selbstständigkeit sowie eine strukturierte, methodische und zielgerichtete Arbeitsweise sind für Sie selbstverständlich
  • Sie besitzen eine ausgeprägte Dienstleistungsmentalität
  • Sie konnten bereits erfolgreich IT-Projekte umsetzen und verfügen über eine entsprechende Erfahrung im IT-Projektmanagement

Das können wir Ihnen bieten:

  • Ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Angemessene Bezahlung nach dem Tarifvertrag der Länder (TV L)
  • Sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Jährliche Sonderzahlung
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Attraktive Sozialleistungen
  • Überstundenausgleich
  • Ein sehr angenehmes Arbeitsklima

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Bewerben Sie sich bitte bis zum 30.09.2018.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person des Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber/-innen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Bewerbung wird vertraulich behandelt.

Kontakt:

Chantal Zimmermann
Tel.: 0211-59708063