Mehr als Labor.

Die Limbach Gruppe besteht derzeit aus über 30 Einzellaboratorien. Die ärztlich geführten Einzellaboratorien haben sich durch kompetente medizinische Beratung, hochspezialisierte Diagnostik, umfassende Angebotspalette und ein breites Dienstleistungsspektrum als führende Unternehmensgruppe etabliert.

Die Laboratorien sind ein verlässlicher Partner für niedergelassene Ärzte, Krankenhäuser und andere medizinische Einrichtungen.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt (in Vollzeit) für unsere Holding in Heidelberg:

IT-System- und Anwendungsbetreuer (m/w/d) Medizinische Systeme

Ihre Aufgaben

  • 2nd-Level-Support für die eingesetzten Applikationen
  • Technischer Ansprechpartner und Berater (m/w/d) für die Laborstandorte in Bezug auf die eingesetzten Applikationen
  • Performanceanalyse, -tuning und -monitoring
  • Systemaktualisierungen und -pflege
  • Wartung und Pflege von Web- und Applikationsservern
  • Installation, Verwaltung und Abstimmung von relationalen Datenbanken gemeinsam mit den Datenbankadministratoren (Bereitstellung, Betrieb und Wartung von MySQL-, PostgreSQL- und MS-SQL-Datenbanken)
  • Test der eingesetzten Applikationen vor der Inbetriebnahme
  • Unterstützung der hauseigenen Softwareentwicklung bei der Entwicklung neuer Funktionen durch Einbringung der Kundensicht
  • Analyse bestehender sowie technische Gestaltung neuer Prozesse in den eingesetzten Applikationen

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Informatik oder vergleichbare qualifizierte Ausbildung, z. B. zum Fachinformatiker (m/w/d)
  • Mindestens 4 Jahre Berufserfahrung in einem vergleichbaren Umfeld
  • Sehr gute Kenntnisse in der Administration von Server-Betriebssystemen (Linux, Windows)
  • Gute Kenntnisse im Bereich Web- und Applikationsserver (Apache, Tomcat, WildFly, IIS)
  • Kenntnisse im Bereich Datenbank-Administration, nachweisbare Erfahrung mit relationalen Datenbanken
  • Erfahrungen im Bereich Softwaretests
  • Erfahrung im 2nd-Level-Applikations-Support
  • Kenntnisse in medizinischen Datenaustauschformaten wie HL7, LDT sind von Vorteil
  • Kenntnisse im Bereich AIS und/oder KIS-Systemen sind von Vorteil
  • Kenntnisse im IT-Service-Management sind von Vorteil

Ihre Chance

  • Attraktiver Arbeitsplatz in einem dynamisch wachsenden Unternehmen
  • Langfristiges und interessantes Aufgabengebiet
  • Hoher Gestaltungsspielraum
  • Möglichkeit, beim Aufbau des Unternehmens eigenverantwortlich mitzuwirken

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über Ihre vollständige Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und dem frühestmöglichen Eintrittstermin.

Für eine erste Kontaktaufnahme steht Ihnen Frau Laura Spina, Tel. 06221 / 1853 - 338 gerne zur Verfügung.