FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR SICHERE INFORMATIONSTECHNOLOGIE SIT

VERSTÄRKEN SIE UNS IN DARMSTADT ALS

WISSENSCHAFTLICHE MITARBEITERIN / WISSENSCHAFTLICHER MITARBEITER
IT-SICHERHEIT IOS

Das Fraunhofer SIT gehört zu den führenden Forschungseinrichtungen für IT-Sicherheit in Deutschland und Europa. Im Fokus stehen die angewandte Forschung und die Entwicklung innovativer Lösungen für reale Sicherheits- und Datenschutzfragen. Das Fraunhofer SIT ist maßgeblich am Forschungszentrum CRISP (Center for Research in Security and Privacy) beteiligt, einem international bedeutenden Cluster für Forschung und Entwicklung auf dem Gebiet der IT-Sicherheit, in dem die Darmstädter Forschungs­insti­tutionen ihre Aktivitäten für die IT-Sicherheit bündeln.

Zur Verstärkung der Abteilung Testlab Mobile Security suchen wir motivierte Mitarbeitende mit fundierten Kenntnissen im Bereich IT-Sicherheit. Wir ermöglichen das Einarbeiten in die Thematik der sicheren Anwen­dungs­entwicklung für Apples Betriebssystem iOS. Die besondere Herausforderung ist hierbei das Reverse Engineering von Anwendungen, die bereits im produktiven Einsatz sind.

Im Bereich iOS haben wir zwei Schwerpunkte. Zum einen die systematische Schwachstellenanalyse im Rahmen von Industrieprojekten. Zum anderen die Entwicklung von automatisierten Analysen für das Analyseframework Appicaptor. In beiden Bereichen benötigen wir Unterstützung von motivierten Mitarbeitenden, die ihre eigenen Ideen einbringen und mit uns an neuen Verfahren forschen möchten.

Was Sie mitbringen

  • Ihre Basis ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Informatik, Mathematik oder einer verwandten Fachrichtung
  • Außerdem kennen Sie sich hervorragend im Bereich der IT-Sicherheit aus, insbesondere mit mobiler Sicherheit
  • Sie verfügen bereits über Kenntnisse in der Softwareentwicklung für Apple iOS-Geräte oder haben Interesse, sich hier einzuarbeiten
  • Im Reverse Engineering sind Sie ebenfalls bewandert
  • Deutsch und Englisch beherrschen Sie in Wort und Schrift
  • Nicht zuletzt interessieren Sie sich für herausfordernde wissenschaftliche Probleme aus Theorie und Praxis

Was Sie erwarten können

  • Sie arbeiten an innovativen Forschungs- und Entwicklungsprojekten mit Partnern aus Industrie, Verwaltung und anderen Forschungseinrichtungen
  • Bei entsprechender Eignung und Interesse wird ein Promotionsvorhaben unterstützt
  • Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern
  • Außerdem fördert sie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und bietet verschiedene familien­unter­stützende Maßnahmen an

Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.
Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet. Eine langfristige Beschäftigung wird angestrebt.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungs­felder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommu­nikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Bitte bewerben Sie sich online unter: https://recruiting.fraunhofer.de/Vacancies/38249/Description/1

Inhaltliche Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:
Herrn Dr. Jens Heider
Telefon: +49 6151 689-233

Informationen über das Institut finden Sie im Internet unter:
www.sit.fraunhofer.de