Die Direktion Zentraler Service f√ľr Informations- und Kommunikationstechnik mit ca. 400 Besch√§ftigten ist f√ľr die Planung, Beschaffung, Entwicklung und Betrieb der polizeilichen Informations- und Kommunikationstechnik zust√§ndig. Verst√§rken Sie unser vielf√§ltiges Team und lassen Sie uns von Ihrem Fachwissen im IT-Bereich profitieren.

 

Der Polizeipr√§sident in Berlin ‚Äď
Direktion Zentraler Service Informations- und Kommunikationstechnik
sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt, unbefristet, eine/einen

Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter IuK-Koordination (w/m/d)

Kennziffer: 2-057-20

Besoldungsgruppe/Entgeltgruppe: A 10 (Bewertungsvermutung), E 10 TV-L
Vollzeit mit 40 bzw. 39,4 Wochenstunden (Teilzeitbeschäftigung ist ggf. möglich)

Einsatzort: Keibelstr. 36, 10178 Berlin (mit sehr guten Verkehrsanbindungen)

Diese spannenden Aufgaben erwarten Sie bei uns:

Im Bereich IuK-Koordinierungsstelle:

  • wirken Sie bei der Koordination des IT-Einsatzes mit
  • √ľbernehmen Sie die Anwenderbetreuung und wirken Sie im beh√∂rdlichen Incident Management mit
  • Benutzeradministration und Pflege von Bestandsdatenbanken f√ľr Hard- und Software
  • Sie initiieren, koordinieren und √ľberwachen IT-Beschaffungsma√ünahmen
  • Koordination von Festnetz- und Mobilfunkanschl√ľssen
  • Installation und Konfiguration von mobilen Endger√§ten (Notebook, Tablet, Handy)
  • beim Umgang mit der bereitgestellten IuK-Technik, der Software sowie zu Fragen der IT-Sicherheit und Arbeitsplatzergonomie beraten Sie die Mitarbeitenden

Sie werden in alle Themen durch kompetente Kolleginnen und Kollegen eingewiesen und adäquat geschult. Sie profitieren von der langjährigen Erfahrung anderer Teammitglieder und bringen sich mit Ihren persönlichen Kompetenzen voll in das Team ein.

Sie verfügen über...

die laufbahnrechtlichen Voraussetzungen f√ľr das erste Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 der Laufbahnfachrichtung technische Dienste bzw. allgemeiner Verwaltungsdienst, ein abgeschlossenes Bachelorstudium in den Studieng√§ngen „√Ėffentliche Verwaltung”, „Public Management” oder „Verwaltungsinformatik” bzw. ein vergleichbares Studium oder eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungs­fach­angestellten bzw. eine gleichwertige Ausbildung sowie den Abschluss des Verwaltungslehrganges II.


Das sollten Sie mitbringen:

  • Erweiterte Kenntnisse auf dem Gebiet der IuK-Technik (Hardware, Netzwerk, Kommunikationstechnik). 
  • Fortgeschrittene Kenntnisse im Umgang mit moderner Standardsoftware und Administrationstools.
  • Kenntnisse im Bereich IT-Sicherheit und Datenschutz. 
  • Kenntnisse √ľber Hard- und Softwareergonomie.

Außerfachliche Voraussetzungen:

  • Sie sind kommunikativ, arbeiten gerne in einem Team und verlieren nie den Dienstleistungsgedanken aus den Augen.
  • Flexibilit√§t und eine hohe Serviceorientierung sind keine Fremdworte f√ľr Sie.
  • Sie sind bereit, Ihr Wissen durch regelm√§√üige Teilnahme an Fortbildungsma√ünahmen immer auf dem aktuellen Stand zu halten.
  • Eine hohe selbstst√§ndige Arbeitsweise rundet Ihr Profil ab.

Ihre Vorteile und Chancen:

  • Eine interessante und abwechslungsreiche T√§tigkeit, mit der Sie die Polizei Berlin unterst√ľtzen.
  • Einen Arbeitsvertrag in Vollzeit (Teilzeitbesch√§ftigung ist m√∂glich), 30 Urlaubstage im Jahr, grunds√§tzlich am 24. und 31. Dezember frei.
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie leben wir! Eine gute Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeit, Teilzeit­modelle, Einstieg ins Homeoffice oder die Nutzung unserer Satellitenb√ľros.
  • Unterst√ľtzung bei der Einarbeitung, wir lassen Sie nicht allein! Profitieren Sie von einem erfahrenen Team und bringen Sie Ihr Know-how ein.
  • Umfangreiche Weiterentwicklungsm√∂glichkeiten durch vielf√§ltige Seminarangebote.
  • Ein eigenes Gesundheitsmanagement, kostenlose Gesundheitschecks & Grippeschutzimpfungen, j√§hrlicher Gesundheitstag, Sport, Massagen (kostenpflichtig), Workshops und vieles mehr.
  • Wettbewerbsf√§higes Gehalt, zur Orientierung finden Sie erg√§nzende Informationen f√ľr Tarifbesch√§ftigte (alle Angaben ohne Gew√§hr) https://oeffentlicher-dienst.info/tv-l/berlin/, eine betriebliche Altersvorsorge und sparen Sie zudem 15,00 ‚ā¨ bei Ihrem BVG-Firmenticket

Hinweise zur Bewerbung:

Wenn die Stellenanzeige Ihr Interesse geweckt hat, bewerben Sie sich online bis zum 24.07.2020.

 

Sollten Sie hierbei Hilfe benötigen, so kontaktieren Sie uns bitte unter der in der Ausschreibung genannten Telefonnummer.

 

Bitte reichen Sie zu Ihrer Bewerbung folgende Bewerbungsunterlagen ein:

  • Anschreiben zur Bewerbung,
  • Lebenslauf,
  • Nachweis √ľber einen erfolgreichen Studienabschluss,
  • Nachweis √ľber eine abgeschlossene Ausbildung sowie den Nachweis √ľber den Abschluss des Verwaltungslehrganges II,
  • ggf. Arbeitszeugnisse und Zertifikate.

Die vollständigen Bewerbungsunterlagen sind in deutscher Sprache einzureichen. Es können nur Bewerbungen mit vollständig vorliegenden Unterlagen berücksichtigt werden. Bei im Ausland erworbenen Abschlüssen ist ein Nachweis über die Anerkennung und eine beglaubigte Übersetzung beizufügen.

Allgemeine Hinweise:

Die Polizei Berlin ist bestrebt, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, nach Maßgabe des Landes­gleich­stellungs­gesetzes und des Frauenförderplans zu erhöhen. Daher sind Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht. Des Weiteren sind Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erf√ľllen, willkommen. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Menschen werden wir bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigen. Vorstellungskosten (z.B. Anreise zum Vorstellungsgespräch) können nicht erstattet werden.

Ansprechpartner/in für Ihre Fragen:

Frau Linke, Dir ZS Pers A 225, +49 30 4664 791225

Weitere Hinweise für Dienstkräfte des Landes Berlin:

Im Rahmen des Auswahlverfahrens ist Ihre aktuelle Beurteilung bzw. Leistungsaussage (nicht älter als 1 Jahr) zu berücksichtigen. Bitte kümmern Sie sich daher rechtzeitig um die Erstellung einer dienstlichen Beurteilung bzw. Leistungsaussage.

Weitere Informationen zur ausschreibenden Dienststelle unter: www.polizei.berlin.de
oder zur Berliner Verwaltung unter: www.berlin.de/karriereportal.