BEWERBEN SIE SICH JETZT!

Kennziffer 1179/1198

Als einzige staatliche Fernuniversität im deutschen Sprachraum sind wir seit mehr als 40 Jahren erfahren im lebensbegleitenden und lebenslangen Lernen. Dabei eröffnen wir unseren Studierenden flexible Studienmöglichkeiten auf Basis eines Blended-Learning-Studienmodells.

Darauf ist auch die Infrastruktur ausgerichtet. Sie erfordert IT-Lösungen auf der Basis aktueller Sicherheitsstandards ebenso wie erprobte Kommunikations- und Kollaborationsformen. Hierfür ist das Zentrum für Medien und IT (ZMI) zentraler Ansprechpartner.

Die Koordinationsstelle für E-Learning und Bildungstechnologien des ZMI arbeitet darüber hinaus aktiv daran, das Potential der Digitalisierung für ihr Lehr-Lern-Modell zu entfalten, um damit zur Erhöhung der Lehrqualität beizutragen und das Studium optimal in allen Phasen zu unterstützen. Als Systemingenieur*in bist Du mit verantwortlich dafür, innovative Tools für Studium und Lehre an der FernUniversität an den Start zu bringen.

Wenn Du ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt diese Aufgaben mitgestalten möchtest, dann bewirb Dich auf die Stellen als

Systemingenieur*in

unbefristet in Vollzeit
Entgeltgruppe 13 TV-L

Deine Aufgaben:

  • Du suchst nach den passenden technologischen Lösungen – basierend auf den Anforderungen von Stakeholdern.
  • Du pilotierst den Einsatz neuer Technologien.
  • Die Implementierung neuer Tools unter den Voraussetzungen unserer IT-Architektur liegt genauso in Deiner Hand wie deren Testbetrieb und deren konzeptionelle Weiterentwicklung.
  • Im Erfolgsfall bereitest Du den Ăśbergang zum Regelbetrieb vor.
  • Du stehst im permanenten Austausch mit dem Projektteam.

Dein Profil:

  • Du verfĂĽgst ĂĽber ein erfolgreich abgeschlossenes Masterstudium, vorzugsweise in den Fachrichtungen Informatik, Wirtschaftsinformatik oder einen vergleichbaren Abschluss.
  • Du bringst Erfahrungen in einigen der folgenden Sprachen mit: Java, JavaScript, Angular, Python, PHP, perl, ruby oder swift.
  • Umgebungen wie Node.js und js-Frameworks sind Dir nicht unbekannt.
  • Tools wie Docker, OpenShift oder Virtualisierung allgemein kennst Du.
  • Du hast ein grundlegendes Verständnis neuer Cloud-Architekturen.
  • Deine Leidenschaft liegt im Umgang mit neuen Technologien.
  • Du ĂĽbernimmst Verantwortung und treibst Dinge voran.
  • Agiles Projektmanagement ist kein Fremdwort fĂĽr Dich.

Wir bieten:

  • Flache Hierarchien
  • Eigenverantwortung
  • SpaĂź und Austausch im Team (ekoo.fernuni-hagen.de)
  • Ein Pate oder eine Patin hilft dir, bei uns einzusteigen
  • Zusätzliche Altersvorsorge bei der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL)
  • Fort- und Weiterbildungen
  • Gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf, wie z. B. die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung

Auskunft erteilt: Frau Nicole Engelhardt, nicole.engelhardt@fernuni-hagen.de

Bitte gib bei Deiner Bewerbung die oben genannte Kennziffer an.

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann freuen wir uns ĂĽber Deine Bewerbung bis zum 20.09.2020 ĂĽber unser Online-Formular.

Chancengleichheit ist Bestandteil unserer Personalpolitik:

Wir haben uns das Ziel gesetzt, den Anteil an Frauen in Forschung und Lehre deutlich zu erhöhen und fordern daher besonders qualifizierte Wissenschaftlerinnen zur Bewerbung auf. Diese werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Wir setzen uns für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher sind die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerberinnen und Bewerber willkommen.

FernUniversität in Hagen
Dezernat 3.3
Personalentwicklung
Universitätsstraße 47
58097 Hagen

FernUniversität in Hagen
Dezernat 3.3
Personalentwicklung
Universitätsstraße 47
58097 Hagen